Halbmarathon ausgebucht

08.10.2019

Nur noch Marathon und Duo-Marathon möglich

Obwohl das Teilnehmerlimit von 1.500 auf 1.700 Athleten erhöht wurde, ist die Disziplin des Halbmarathons beim Marathon Deutsche Weinstraße am 5. April 2020 inzwischen restlos ausgebucht. „Wir können leider keine Anmeldungen mehr aufnehmen“, berichtet Rolf Kley, Organisator im Kreishaus Bad Dürkheim. „Wir hatten das Limit erst vor kurzem erhöht, aber jetzt sind alle Plätze weg. Es freut uns natürlich, dass unser Erlebnislauf dermaßen beliebt ist.“ Wer keinen Platz mehr für den Halbmarathon ergattern konnte, der kann sich noch einen Mitstreiter bzw. eine Mitstreiterin für den Duo-Marathon suchen: 700 Sportler können jeweils zu zweit beim Duo-Marathon teilnehmen und sich die Strecke teilen – es gibt also 350 Teamplätze. Und hier sind noch Plätze frei. Genauso wie im Marathon: 1.300 Läuferinnen und Läufer können über die gesamte Strecke an den Start gehen. Insgesamt liegt das Teilnehmerlimit bei 3.700 Personen über alle Disziplinen. 

Die sportliche Leiterin Ute Turznik von der TSG Grünstadt erinnert auch an die Startnummernbörse, die unter www.marathon-deutsche-weinstrasse.de zu finden ist. Dort gibt es immer wieder Läuferinnen und Läufer, die ihren Startplatz abgeben. Gegen eine geringe Gebühr kann dann die Startnummer weitergereicht werden.

Der offizielle Meldeschluss ist am 8. März 2020, sofern das Teilnehmerlimit vorher nicht erreicht ist. Die Startgebühr beträgt bis 31.10.2019 für die Marathonstrecke 44 Euro und für den Duo-Marathon 66 Euro. Danach sind es 49 und 76 Euro. Nachmeldungen am Tag vor dem Lauf im April sind nur möglich, wenn das Teilnehmerlimit nicht erreicht ist.

DÜW-Info – Nr.: 207/19
Bad Dürkheim, 08. Oktober 2019
Halbmarathon